Fauré und Poulenc am 21. März 1998

Das „Requiem“ von Fauré und „Gloria“ von Poulenc wurden unter der Leitung von Max Kuon in der Pfarrkirche St. Josef, Stadtlohn, aufgeführt.

Wir wurden vom Nieuw Philharmonisch Orkest Groningen begleitet.

Als Solisten traten auf:

  • Isabel Lippitz, Sopran
  • Claudio Zancopé, Bariton

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s