„Petite Messe solenelle“ von Rossini am 15. und 16. November 2003

Die „Petite Messe solennelle“ von Gioacchino Rossini wurde am 15.11.2003 in der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt, Ahaus, und am 16.11.2003 in der Pfarrkirche St. Marien, Vreden, unter der Leitung von Eric Kotterink aufgeführt.

Am Klavier wurden wir von Anne Schreiber und Gerard van Kempen begleitet.
Am Harmonium war Jan Hamberg zu hören.

Als Solisten traten auf:

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s