Solisten für die Johannes-Passion am Karfreitag

Auch unser Konzert am 03.04.2015 wird wieder mit professionellen Solisten stattfinden:

Den größten Part in diesem Konzert hat der Tenor als Evangelist und Sänger der Arien. Diese „Rolle“ wird von Mario Ahlborn gestaltet, den manche vielleicht bereits im Neujahrskonzert 2013 gehört haben.

Die Sopranistin  Judith Hoffmann ist vielen Zuhörern aus den Neujahrskonzerten der Jahre  2014 und 2015  bekannt. Aber auch bei der Johannes-Passion im Jahr 2011 hat sie bereits die Sopran-Partie übernommen.

Dort war ebenfalls der Bariton Serge Novique zu hören. Er hat bei unserem „Elias“ am 18.05.2014 die „Titelrolle“ gesungen. Eine Kostprobe der von ihm gesungenen Elias-Arie „Es ist genug“ können Sie hier hören.

Die Mezzosopranistin Sarah van der Kemp und Rainer Schnös, Bass, werden uns zum ersten Mal unterstützen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sind auf ihre Stimmen gespannt.

Werbeanzeigen

Solisten für das Mendelssohn-Konzert am 18.05.2014

Auch für unser Konzert am 18.05.2014 konnten wir wieder professionelle Solisten gewinnen:

Die Sopranistin Sonja Mäsing ist bereits seit 2003 immer wieder in unseren Konzerten zu hören. Sie begeisterte uns und das Publikum bei der Aufführung von Kantaten und als Solistin in der JohannespassionVielen ist sie sicherlich aus den Neujahrskonzerten 2012 und 2013 in Erinnerung.

Die 29-jährige Mezzosopranistin Britta Strege  wird uns zum ersten Mal unterstützen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sind gespannt, welche Stimme uns erwartet.

Auch der Tenor Clemens Löschmann ist bei uns erstmals im Jahr 2003 aufgetreten. Weitere Auftritte erfolgten 2004 und 2006. Zuletzt hat er uns in den Neujahrskonzerten 2009 und 2010 begleitet. Warum wir seine Auftritte immer wieder genießen, können Sie sicherlich verstehen, wenn Sie sich seine Stimme anhören.

Serge Novique kennen wir aus der Johannes-Passion, die wir 2011 aufgeführt haben. Er wird am 18.05.2014 die Titelrolle „spielen“. Eine Kostprobe der von ihm gesungenen Elias-Arie „Es ist genug“ können Sie hier hören.