Motetten und Orgelwerke am 12. November 1995

In der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt, Ahaus, wurden Motetten und Orgelwerke von Bach, Brahms, Petr Eben, Rudolf Mauersberger, Mendelssohn Bartholdy, Arvo Pärt, Prokofieff und Rossini unter der Leitung von Christoph Schömig aufgeführt.

An der Orgel wurden wir von Erwin Wiersinga begleitet.

Werbeanzeigen

Brahms am 05.und 06 März 1994

Am 05. und 06.03.1994 führten wir in der Pfarrkirche St. Josef Stadtlohn und in der Pfarrkirche St. Brigida, Legden, Brahms‘ Werke „ Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen“ op. 74,1, und „Ein Deutsches Requiem“ für Soli, Chor und Orchester op. 45, auf. Die Leitung hatte Christoph Schömig.

Wir wurden vom Nieuw Philharmonisch Orkest Groningen begleitet.

Als Solisten traten auf:

  • Maacha Deubner, Sopran
  • Jürgen Michels, Bariton

Choralvorspiele für Orgel und „Ein Deutsches Requiem“ von Brahms am 11. und 12. März 1989

Die Aufführungen der Choralvorspiele für Orgel und „Ein Deutsches Requiem“ von Brahms fanden in den Pfarrkirchen St. Otger, Stadtlohn und St. Brictius, Schöppingen, statt

An der Orgel war Christoph Schömig zu hören.

Es begleitete uns die Junge Philharmonie Groningen/NL.

Als Solisten traten auf:

  • Isabel Lippitz, Sopran
  • Michael Kreikenbaum, Bariton