Neujahrskonzert 2016

Kalman_Imre

Ziemlich genau 100 Jahre nach der Uraufführung im November 1915 haben wir unter der Leitung von Eric Kotterink eine konzertante Kurzfassung von Emmerich Kálmáns Operette „Die Csardasfürstin“ präsentiert.

 

Daneben durften natürlich bekannte ungarische Klänge sowie Melodien von Johann Strauß nicht fehlen. Hierfür sorgte  wie auch in den vergangenen Jahren  die Dortmunder Kammerphilharmonie.

Als Solisten zeigten sich wie auch schon in den vergangenen Jahren Judith Hoffmann und Christoph Wittmann als eingespieltes Team.

Presseartikel:
Münsterland Zeitung vom 06.01.2016
Münsterland Zeitung vom 12.01.2016


Programmheft

 

 

Advertisements

Neujahrskonzert 2005 am 08. und 09. Januar 2005

Unter der Leitung von Eric Kotterink fanden die Neujahrskonzerte mit folgenden Werken statt:

Aus Vincenzo Bellinis „Norma“:
1. Akt
Sinfonia  (Orchester)
Coro: Norma viene:le cinge la chioma (Chor)
Scena e Cavatina: Casta Diva (Chor/Solistin)
2. Akt
Scena (Orchester)
Scena ed Aria Finale: Deh! Non volerli vittime (Chor/Solistin)

Johannes Brahms: Ungarische Tänze Nr. 1 und 5

Pause

Aus Emmerich Kalmans „Csardasfürstin“
Nr. 1: Lied der Sylva (Solo/Chor)
Nr 5:  Lied (Solo/Männer)
Nr. 6: Entr’acte (Orchester)
Nr. 7: Tanzwalzer (Chor)

Johann Strauss: Wiener Blut
Franz Lehar: Gold und Silber
Johann Strauss: Eljen a Magyar