Messe in D von Ethel Smyth und Messe in C von Wolfgang Amadeus Mozart am 24.10.2008

Anlässlich des 150. Geburtstages von Ethel Smyth führten wir am 24. Oktober 2008 ihre “Messe in D” im Muziekcentrum Enschede zusammen mit dem ECOK Oratoriumkoor auf.Außerdem war die Krönungsmesse von Mozart (Messe in C) zu hören.

Advertisements

25.Neujahr nach Noten

AHAUS/STADTLOHN Musikalischer Start ins Jahr 2008 und gleichzeitig ein Jubiläum: Das Neujahrskonzert der Euregio-Konzertgesell-schaft am Samstag in Ahaus und gestern in Stadtlohn war ein ganz besonderes. Es war das 25. Von Bernd Sikora.

Und zu diesem Anlass gab es – moderiert vom Initiator und dem ehemaligen musikalischen Leiter der Reihe, Dr. Claus Urban – fast identisch das Programm des ersten Konzertes von 1984, jetzt unter der Gesamtleitung von Eric Kotterink. Sofort kam Jubiläums-Stimmung auf mit Mozarts festlicher und agiler Ouvertüre zur „Hochzeit des Figaro“. Weiter ging’s mit Mozart und seiner Register-Arie aus „Don Giovanni“, in kräftig schönem Bass mit deutschem Text und halb szenisch vorgetragen von Johannes Schwärsky. Da folgte der Chor der Euregio-Konzertge-sellschaft gerne auch ins Reich der Oper mit zwei schmissig-präzise gestalteten Chören aus Verdis „Troubadour“. Dann Johann Strauß mit seiner herrlichen „Tritsch-Tratsch-Polka“ (später auch noch die „Annenpolka“) und dem großen Walzer „An der schönen blauen Donau“ – unter Eric Kotterink wohlig langsam, effekt- und liebevoll gespielt von der Kammerphilharmonie Dortmund.

Die Moderation, genial kontrapunktisch, behandelte zwischendurch musikalische Dauerberieselung, Gefahren des Dirigierens, Neujahrskonzerte allgemein, Westfalen speziell und andere tiefsinnige Themen – humorig, „con spirito“, geschliffen und unverwechselbar Claus Urban. Nach der Pause ging’s weiter mit Johann Strauß und seiner „Fledermaus“; nach der Ouvertüre glänzte der Chor noch einmal in zwei Szenen voller Sangesfreude. Neben seinem Oratorien-Repertoire ist er immer wieder hörbar freudig auch mit Bühnenmusik dabei, wie zuletzt die Auszüge aus Lortzings „Zar und Zimmermann“ bewiesen, in denen alle Mitwirkenden zu einem prächtigen Finale zusammenfanden. Begeisterter Schlussapplaus in beiden Stadthallen, natürlich zwei Zugaben – und auf die nächsten (mindestens) 25 Jahre Neujahrskonzerte. (Quelle: Münsterland-Zeitung)

Neujahrskonzert 2008: Werke von Mozart und Verdi am 05./06.01.2008

 

 

Am 05. und 06. Januar 2008 fanden unsere Neujahrs-konzerte in Ahaus und Stadtlohn statt.