Euregio Konzertchor

Der Euregio Konzertchor wurde 1977 als Chor der Volkshochschule gegründet. Große Chorwerke wurden mit Chor, professionellen Orchestern und Solisten auf hohem Niveau aufgeführt. Zum Repertoire gehörten die großen, orchesterbegleiteten Oratorienwerke aus allen Epochen der Musikgeschichte.

Einen festen Platz im kulturellen Jahresprogramm der Region konnten sich die Neujahrskonzerte in Ahaus und Stadtlohn erobern. Sie wurden viele Jahre von der Dortmunder Kammerphilharmonie begleitet. Hier begeisterten Chor und Orchester mit Walzern, Operetten-, Opern- und Musicalmelodien – Zuhörerinnen und Zuhörer erleben einen beschwingten Start ins Jahr.

Die langjährige Tätigkeit des Chores wurde stets von engagierten Chorleitern vorangetrieben. Hatte Dr. Claus Urban den Chor selbstbewusst und zielsicher aufgebaut, führte Christoph Schömig seine Arbeit erfolgreich weiter. Von 1996 bis 1999 leitete Max Kuon den Chor.

Von 2000 bis 2016 war Eric Kotterink künstlerischer Leiter. Er führte mit uns zusammen Werke wie Paulus, Elias, Die Jahreszeiten, Matthäus- und Johannespassion und die Requien von Verdi und Mozart auf.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Nachdem von Juni bis November 2016 Ansgar Kreutz und von März 2017 bis April 2018 Henning Schmidt den Euregio Konzertchor leiteten, wurde aufgrund der stark dezimierten Teilnehmerzahl der Euregio Konzertchor umstrukturiert.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s