Martijn en Stefan Blaak

Martijn und Stefan Blaak schlossen ihr Klavierstudium cum laude ab und gewannen zahlreiche Auszeichnungen im In- und Ausland.
Das Klavierduo konzertiert auf vielen Bühnen u.a. in den Niederlanden, Deutschland, Österreich, Spanien, Italien und Frankreich. Martijn und Stefan Blaak sind regelmäßig bei internationalen Festivals zu Gast, darunter das Grachtenfestival Amsterdam, das Festival Aix-en-Provence (Frankreich), das Sächsiche Mozartfest, der Leipziger Klaviersommer und „La settimana d’arte di Cecina“ in Italien.
Werke von Chiel Meijering, Diderik Wagenaar, Francis Shaw und David Rowland wurden durch das Duo uraufgeführt. Ihre Konzerte werden im niederländischen und deutschen Rundfunk übertragen.
Martijn und Stefan erhielten  „De Voorziening“,  ein Stipendium für junge herausragende Musiker. In diesem Rahmen studierten sie bei Ton Hartsuiker.
Die Konzertreise „Het Debuut“ führte sie  in alle wichtigen Konzertsäle der Niederlande, wie das Concertgebouw Amsterdam, De Doelen Rotterdam, Dr. Anton Philips Hall in Den Haag und das Muziekcentrum Vredenburg Utrecht, in dem sie zur Zeit regelmäßig zu Gast sind.
Auf ihrem ersten Album („Stadium“) spielen sie Werke von Schubert, Brahms und Debussy. 2013 wird ihre zweite CD mit vierhändigen Werken von Sergei Rachmaninoff, Maurice Ravel und Piet Swerts herauskommen.

Informationen aus: www.pianoduoblaak.nl

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s