Vredener Klassiknacht am 29. Mai 1988

Geleitet von Claus Urban und moderiert von Hermann Innig fand im Theater- und Konzertsaal die Vredener Klassiknacht mit folgenden Werken statt:

  • Schubert: Musik zu “Rosamunde” op. 26, Zwischenaktmusik Nr. 2, Balletmusik Nr. 2
  • Haydn: Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur
  • Beethoven: Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Die Trompete spielte Helmut Erb.

Als Orchester trat die  Philharmonia Hungarica auf.

Werbeanzeigen